Meditation

cropped-1327098_36550861.jpg

Meditation – als persönlicher Entwicklungsweg

Meditation – basierend auf den Methoden von The 3 Doors – ist ein exzellentes Mittel zur Selbstreflexion und Transformation

Meditation, basierend auf den bön-buddhistischen Methoden wie sie in The 3 Doors gelehrt wird, dient nicht nur einer spirituellen Praxis, sondern hat als psychologische Praxis auch das Ziel zur persönlichen Reifung beizutragen. Ängste, Sorgen, Nöte, Alltagsherausforderungen, all das sind Themen die wir in der Meditation mit einem „offenen Gewahrsein“ betrachten.

Im Gegensatz zum üblichen Umgang mit [unangenehmen] Gefühlen – wir wollen sie einfach nur loswerden – erlauben wir diesen hier, einfach da zu sein und wir beobachten was dann geschieht. Wir wenden dazu verschiedene Methoden an um herauszufinden, zu welcher Herausforderung im persönlichen Leben welche Übungsform am besten passt. Diese Methoden werden jeweils in Blöcken von 5 Abenden vorgestellt und geübt.

Methoden

  1. Innere Zuflucht und Reinigungsatmung
  2. Tsa Lung – tibetischer Yoga zur Reinigung von Chakren
  3. Heilklänge – Die Kriegersilben

Termine jeweils 5 x Dienstag von 18:30 bis 20:00 h

  1. 26. Sept. – 24. Okt. 2017
  2. 31. Okt. – 28. Nov. 2017
  3. ab 23. Jän. 2018
  • Kosten 5 x 1,5 UE € 50,–
  • Ort Naturheilpraxis „Schmetterling“ , Schweighofstrasse 24, St. Pölten
  • Anmeldung Karolina Seltenheim
    karolina@eqyoga.at
    +43 676 5459570

Sonstiges

  • Sitzkissen vorhanden, mit bequemer Kleidung kommen
  • Auch für AnfängerInnen geeignet
  • Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung, Meditation ersetzt keine Psychotherapie oder ärtzliche Behandlung.